In der heutigen Zeit, wo sich fast das ganze Leben in den eigenen vier Wänden abspielt ist es schwer klare Grenzen zwischen Arbeit und Privatleben zu ziehen. Auch bei der Ernährung ist es schwer sich an strukturierte Essenszeiten zu halten. Die Versuchung während dem Arbeiten ungestört Kekse zu snacken und sich abends sogenanntes „Soulfood“ wie Pizza zu genehmigen ist einfach viel zu groß. Daher haben wir mit verschiedenen Experten an unserem neuen 5:2 Intervallfasten Programm gearbeitet um Dir somit die Möglichkeit zu geben wieder Struktur in Deinen Alltag zu bringen. 

5:2 Intervallfasten

Das 5:2 Intervallfasten funktioniert so, dass an fünf Tagen in der Woche gegessen wird und an zwei Tagen wird gefastet. Du erhälst für diese zwei Fastentage Säfte, Suppen und Shots von uns. Das ist das einzige was Du an diesen Tagen zu Dir nimmst. An den restlichen Tagen ernährst Du Dich gesund und achtest darauf als Frau nicht mehr als 2200 Kalorien, und als Mann nicht mehr als 2400 Kalorien zu Dir zu nehmen.

Wieso ein Ernährungsguide?

Während der Testphase unseres Programms, haben sich mehrere Probanden dazu geäußert, dass sie befürchten während der fünf Tage, an denen gegessen wird, unterbewusst mehr zu essen und auch nicht zu wissen was und wie viel sie essen können um das Intervallfasten erfolgreich zu absolvieren. Daher haben wir den Ernährungsguide entwickelt um Dir in so einem Fall Sicherheit zu bieten und eine Hilfe zu sein.

Kalorienzählen – Adiue!

Da es an den Tagen, an denen gegessen wird wichtig ist eine genaue Anzahl an Kalorien zu sich zu nehmen, kann es nervenaufreibend wie zeitintensiv sein bei jeder Mahlzeit die Kalorien zu addieren. Daher haben wir in unserem Guide Rezepte zusammengestellt die Dir dabei helfen Dein Kalorienziel zu erreichen. Wir haben drei verschiedene Rezeptkategorien. Bei den Frauen umfasst die erste Kategorie Gerichte mit 600 Kalorien und die zweite Kategorie 800 Kalorien. Um auf Deine 2200 Kalorien zu kommen isst Du am Tag ein Rezept aus der ersten Kategorie und zwei Gerichte aus der zweiten Kategorie. Die Rezepte sind so konzipiert, dass Du ausreichend Proteine, Ballaststoffe und hochwertige Fette zu Dir nimmst.

Das Booklet Allgemein

In unserem Booklet, welches Du zu Deinem 5:2 Intervallfasten Programm erhälst, erfährst Du auch wie Du Dich auf die 5:2 Fastenzeit vorbereitest, Du Dein Fasten planst und worauf Du noch alles achten musst. Auch erhälst Du Motivation und Tipps wie Du zum Beispiel durch Sport den Effekt des Intervallfastens verstärkst.

Sneak Peak – Rezept: Griechische Gemüse-Reis-Pfanne

Du brauchst:

  • 80 g Vollkornreis
  • 75 ml Hafersahne
  • Saft 1⁄2 Zitrone
  • 3 TL Oregano
  • 2 TL Hefeflocken
  • 1 TL Salz
  • 1⁄2 TL Pfeffer
  • 1 rote Zwiebel
  • 240 g Zucchini
  • 200 g halbierte Cherry Tomaten
  • 50 g Oliven
  • 130 g Tempeh

So einfach geht’s:

1. Vollkornreis garen.
2. Sauce vorbereiten.
3. Gemüse würfeln/in Streifen schneiden, in Öl scharf anbraten, mit der Sauce ablöschen, kurz einköcheln lassen bzw. garen, ggf. Wasser dazugeben.
4. Tofu / Tempeh würfeln/in Scheiben schneiden, ohne Öl in einer beschichteten Pfanne anbraten.
5. Reis mit Gemüsepfanne und Tofu anrichten.