New Year. New You.

Story

Ach, so war das…

2013, New York, New York: Kaum zu glauben, aber die Amerikaner lieben’s grün. Vor allem in Form von frischen, kalt gepressten Obst- und Gemüsesäften. Weil sie das Gefühl haben, damit erst den Körper und dann auch den Geist zu cleanen. Und so macht man in NY sogar Kuren damit! Wieso eigentlich nur in NY?

2013, München: Erste Saft-Experimente unter dem Gasthaus Weinbauer in Schwabing. Das Ergebnis: wow. Der Name: Frank Juice. „frank“ wie „ehrlich, offen, frei“. Saft und sonst nichts. Damit sich auch Münchner „frank“ fühlen können.

2014, München: Geht’s? Und ob da was geht! Im April wird der erste Saft verkauft. Im Juli steht Frank Juice im Regal bei Feinkost Käfer. REWE und EDEKA ziehen nach.

2015, München: Frank läuft und bekommt eine neue Produktionsstätte. Größer, professioneller, aber nach wie vor: alles von uns. Pure Karma, jetzt mit einem stabilen Backup.

2016 – open end: Wir expandieren und exportieren. Wohin du willst. Aber auf jeden Fall direkt vor deine Haustür. Pure Karma wie bestellt.

Wir, das sind Daniel, Korbi und Marco. Schön, dich kennenzulernen!